Skip to main content

DIGITRADIO 510

DIGITRADIO 510
DIGITRADIO 510
Mehr Radio, mehr Sound, mehr Möglichkeiten: Mit dem auf Empfangsvielfalt und vernetztes Musikvergnügen ausgelegten DIGITRADIO 510 entdecken Sie Ihre Lieblings-Radiosender und -Musiksammlung noch einmal neu. Hier steckt richtig was drin: Satter Stereoklang mit 2 x 10 Watt Ausgangsleistung, Radio via DAB+ und UKW, integriertes WLAN für den Zugang zu Tausenden von Internet-Radiostationen und DLNA/UPnP Musik-Streaming im Heimnetzwerk wie auch Bluetooth Audio-Streaming vom Tablet oder Smartphone mit APTX- und NFC-Technologie. Die Möglichkeiten sind enorm. Titel und Zusatzinformationen sowie verfügbare Album-Cover werden dabei auf dem 3,2“ großen TFT-Farbdisplay dargestellt. Alternativ zur mitgelieferten Fernbedienung steuern Sie das Gerät per App. Das DIGITRADIO 510 erweist sich zudem als ideale Ergänzung des Multiroom-Audiosystems. Darüber hinaus streamen Sie als Nutzer von Spotify Premium die Musik via Spotify Connect vom mobilen Gerät direkt auf das Radio.

Technische Daten

Artikelinformationen

4019588049697
schwarz
0000/4969
3.1 kg
2.09 kg
35.00 x 12.53 x 13.11 cm
39.80 x 21.30 x 18.80 cm

Umgebungsbedingungen Betrieb

5 - 90 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)
5 - 35 °C

Radiotyp

 

Radio/Empfang

174 - 240 MHz
87.5 - 108 MHz
 
DAB/UKW-Teleskopantenne

Lautsprecher

 
20 W (RMS)
2 x 10 W

Anschlüsse

 
1

Bedienung/Komfort

 
 
 
10
10

Bluetooth Version & Profile

2.1 + EDR
ja
ja

Display

3.2 Zoll
240 x 320 Pixel
 
 
TFT-Farbdisplay
 

Netzwerk & Kommunikation

 
 

WLAN

802.11 a/b/g/n (2,4-GHz- und 5-GHz-Band werden unterstützt)

Sonstige Features

Englisch, Deutsch, Französisch, Polnisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Spanisch, Türkisch, Portugiesisch

Streaming

 
 
 
 

Stromversorgung

230 V
50 Hz
DC 18 V / 2000 mA
Extern
Alle technischen Daten

Lieferumfang

DIGITRADIO 510, Fernbedienung, Netzteil, Bedienungsanleitung

Downloads

FAQ

Meine Favoriten im Internetradio-Modus funktionieren nicht mehr, es kommt eine Durchsage bezüglich einer Neubelegung der Tasten. Was bedeutet das?

Sehr geehrter Kunde,

am 7. Mai 2019 gab es einen Providerwechsel bei der verwendeten Internetradiodatenbank. Der Wechsel erfolgt automatisch, es wird kein Software-Update benötigt. Es könnte sein, dass Sie Ihr Gerät erst für wenige Minuten vom Strom trennen müssen, damit es sich mit der neuen Datenbank synchronisiert. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Umstellung folgende Auswirkungen auf den bestehenden Internetradiobetrieb der TechniSat Internetradios hat:

1. Möglicherweise entdecken Sie einige neue Stationen und Podcasts, die zuvor nicht verfügbar waren, und möglicherweise werden einige Stationen und Podcasts fehlen.Wenn Sie einen Sender oder Podcast vermissen bzw. sich wünschen, dass er in die Datenbank aufgenommen wird, können Sie dies bei uns beantragen: https://www.technisat.com/de_DE/Webradio/352-112/
Wir werden uns bemühen, den fehlenden Sender / Podcast schnellstmöglich hinzuzufügen.
2. Aufgrund des Providerwechsels wurde das Menü „Hilfe“ überarbeitet. Es können weitere geringfügige Änderungen in der Menüstruktur Ihres Gerätes auftreten.
3. Es ist nicht mehr möglich, die Favoriten, die über das Web-Interface (www.wifiradio-frontier.com) angelegt wurden, abzurufen. Stattdessen erfolgt die Favoritenverwaltung ab sofort über die neue NUVOLA- Webseite. Ab sofort können Sie Favoriten bei Ihrem Digitalradio mit Internetradio-Funktion über die NUVOLA-Webseite einrichten und verwalten.
Hierzu haben wir eine Anleitung zusammengestellt, die detailliert beschreibt, wie Sie sich ein neues NUVOLA-Konto einrichten, Ihr Digitalradio dem NUVOLA-Konto hinzufügen und wie Sie Ihre Favoriten dort verwalten und auf das Gerät übertragen können.
Die Anleitung finden Sie hier.
4. Verlust der bestehenden PRESETS von Internetradiosendern und Podcast. Bitte speichern Sie diese erneut.
5. Der Service „Wetterdienst“ steht nicht mehr zur Verfügung.
6. Es kann zur abweichenden Darstellung von Logos und Namen von Internetradiosendern, Podcasts und Genres kommen.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die sich aus dem notwendigen Providerwechsel ergeben. Bitte beachten Sie, dass es anfänglich zu einer reduzierten Stabilität des Internetradio-Empfangs kommen kann. Informationen und Neuigkeiten zu diesem Thema erhalten Sie fortlaufend auf unserer Homepage. Wenn Sie Anregungen haben oder gesuchte Informationen nicht finden, wenden Sie sich an support.techniradio@technisat.de.

Vielen Dank.